de it en
Wirsingroulade mit Stilfser Käse

Wirsingroulade mit Stilfser Käse

Ein Rezept von Hannes Haselrieder

Zubereitung

Als erstes vom Wirsing die äußeren holzigen Blätter entfernen, einzelne Blätter ablösen, den Mittelstrunk herausschneiden und die Blätter waschen. Danach die grünen Blätter in Salzwasser weichkochen, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Die restlichen Blätter in Würfel schneiden.

Als nächstes die Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit 40 g Butter dünsten. Danach die Wirsingwürfel dazugeben und ebenfalls andünsten. Die Muskatnuss, die Fenchelsamen, etwas Salz und die Sahne dazugeben und für circa 10 Minuten mitdünsten.

Danach die gekochten Wirsingblätter ausbreiten, mit gedünsteten Wirsingwürfel füllen und zu kleinen Rouladen einrollen. Mit Hilfe von jeweils zwei Schnittlauchhalmen die Roulade befestigen. Die Wirsingsrouladen in eine feuerfeste Backform oder ein tiefes Backblech geben, die Gemüsebrühe hinzugeben und mit einer Käsereibe etwas Stilfser Käse abreiben und über die Rouladen streuen und das Ganze für 10 Minuten bei 170 Grad im Backofen garen lassen. Anschließend die Wirsingrouladen aus dem Ofen nehmen, mit Wirsingfond, der kalten Butter und den Fenchelsamen abbinden. Das Ganze kurz einkochen lassen und fertig ist die Wirsingroulade mit Stilfser Käse!


Video

Zutaten für

4 Personen
800 g Wirsing
50 g Zwiebel
40 g Butter mit Qualitätszeichen Südtirol
50 g kalte Butter mit Qualitätszeichen Südtirol
2 EL Fenchelsamen
100 ml Sahne mit Qualitätszeichen Südtirol
100 ml Gemüsebrühe oder Wasser
100 g Stilfser Käse g.U.
24 Schnittlauchhalme
Salz
Muskatnuss