de it en
simply-guat-4

Rotwein-Risotto mit Radicchio und Topfen

Ein Simply guat-Rezept von Kevin Trafoier

Zubereitung

Für den Risotto als erstes die Zwiebel fein schneiden und in einem Topf mit etwas Olivenöl leicht andünsten. Danach den Reis dazugeben und ebenfalls kurz anbraten. Anschließend die Masse mit etwas Rotwein ablöschen. Danach den restlichen Rotwein und nach Belieben ein klein wenig Balsamicoessig dazugeben und das Ganze einkochen lassen.

Die Gemüsebrühe in einer eigenen Pfanne aufwärmen.

Nach dem Einkochen die Masse mit der warmen Gemüsebrühe aufgießen und den Risotto unter ständigem Rühren circa 12 Minuten kochen lassen. Zum Schluss sollte der Reis noch leicht bissfest sein.
Parallel den Radicchio mit lauwarmem Wasser waschen und in kleine Stücke schneiden. Etwas Zucker und einen Tropfen Balsamicoessig in einer beschichteten Pfanne karamellisieren und den Radicchio darin andünsten.

Sobald der Risotto gekocht ist mit Salz und Pfeffer würzen und mit Butter, geriebenen Schwarzenstein Käse und Olivenöl abschmecken.

Beim Anrichten etwas Risotto auf einem Teller verteilen, einen Löffel Topfen und einige grob abgebrochene Stücke vom Schwarzenstein Käse darüber anrichten. Zum Schluss mit etwas Pfeffer abschmecken. Anschließend den vorbereiteten Radicchio dazugeben, mit Kresse garnieren und mit Olivenöl beträufeln.

 



Video

Zutaten für

4 Personen
250 g Risottoreis (Carnaroli oder eine ähnliche Reissorte)
1 kleine Zwiebel
10 ml Olivenöl
100 ml Rotwein
1,5 l Gemüsebrühe
50 g Hartkäse (z.B. Schwarzenstein Käse)
1 Radicchio mit Qualitätszeichen Südtirol
100 g Topfen mit Qualitätszeichen Südtirol
etwas Butter mit Qualitätszeichen Südtirol
Salz
Pfeffer
Zucker
etwas Balsamicoessig


Zum Servieren:

etwas frische Kresse
Olivenöl