de it en
Kartoffeleis mit eingelegten Marillen und Zimtcrumble

Kartoffeleis mit eingelegten Marillen und Zimtcrumble

Ein Simply guat-Rezept von Manuel Ebner

Zubereitung

Zubereitung des Eis:

Für die Herstellung des Eis als erstes Milch, Sahne und die Hälfte des Zuckers in einem Topf aufkochen lassen, die passierten Kartoffeln dazugeben und die Masse glattrühren. Danach die Eigelb mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen und eine Kelle von der heißen Milch unterrühren. Anschließend die restliche Milch dazugeben und auf dem Wasserbad zur Rose abziehen (langsames Eindicken der Masse im warmen Wasserbad). Die Masse in der Eismaschine gefrieren lassen.


Zubereitung der Marillen:

Als erstes die Marillen waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Danach mit dem Marillen-Brand übergießen. Als nächstes das Wasser mit dem Zucker und der Ascorbinsäure aufkochen und über die Marillen gießen. Abschließend das Ganze abdecken und auskühlen lassen.


Zubereitung des Zimtcrumble:

Die Butter zusammen mit dem Staubzucker gut verkneten und das Eigelb hineinmischen. Weizenstärke, Mehl, Kakaopulver und den Zimt vermengen und in die Buttermasse einarbeiten. Die Masse im Kühlschrank 1- 2 h ruhen lassen und anschließend mit einem Nudelholz flach ausrollen. Im Ofen bei 160 °C ca. 8 – 10 Min. backen, kühl werden lassen und zu Bröseln verarbeiten. Schon ist der Zimtcrumble fertig!

Beim Servieren etwas von dem Zimtcrumble auf einen Teller geben, eine Marille daraufsetzen und eine Kugel Kartoffeleis daneben platzieren.


Video

Zutaten für

4 Personen
Zutaten für das Eis:

220 g Kartoffeln mit Qualitätszeichen Südtirol (mehlig, gekocht und passiert)
200 g Zucker
2 Eigelb mit Qualitätszeichen Südtirol
350 ml Sahne mit Qualitätszeichen Südtirol
200 ml Milch mit Qualitätszeichen Südtirol


Zutaten für die Marillen:

6 reife Marillen mit Qualitätszeichen Südtirol
150 g Zucker
200 ml Wasser
2 cl Marillen-Brand
1 g Ascorbinsäure (erhältlich in der Apotheke)


Zutaten für das Zimtcrumbel:

100 g Butter mit Qualitätszeichen Südtirol
45 g Staubzucker
1 Eigelb mit Qualitätszeichen Südtirol
18 g Weizenstärke
70 g Mehl
10 g Kakaopulver
10 g Zimt gemahlen