de it en
albero-di-mele-banner

Apfelbaum mit katalanischer Creme und Schokoerde

Astuto's Kitchen

Zubereitung

Für die katalanische Creme:
250 ml Milch in einen vorgewärmten Topf geben. Etwas Zitronenschale, eine Zimtstange und etwas Zucker dazugeben und das ganze aufkochen lassen. Die Maizena zusammen mit den restlichen 250 ml Milch in eine Schüssel geben und kurz umrühren. Die Eidotter in einer Schüssel mit dem restlichen Zucker vermengen, das Maizena-Milch-Gemisch dazugeben, gut verrühren und anschließend abseihen. Die im vorherigen Schritt aufgekochte Milch dazugeben und das Ganze kräftig durchrühren. Die Masse nochmals in einen Topf geben und unter ständigem Rühren leicht aufkochen lassen. Sobald die Konsistenz dickflüssig ist, die Masse in eine kleine Schüssel abfüllen und für 20 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

Für die Schokoerde:
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Mehl, Butter, Zucker und Kakao in eine Schüssel geben und gut durchkneten. Die Masse anschließend auf einem Blech verteilen und für ca. 13 Minuten in den Backofen geben.

Für den Apfelbaum:
Für den Brandteig die Milch zusammen mit der Butter in einen Topf geben und aufkochen lassen. Das Mehl im Sturz dazugeben und mit einem Kochlöffel kurz durchrühren. Noch ca. 1 Minute rühren bis der Teig kompakt ist. Eine Prise Salz dazugeben. Die Brandteigmasse in eine Schüssel geben und kurz auskühlen lassen. Die Eier nach und nach dazugeben und gut vermischen. Anschließend das Kakaopulver im Sturz dazugeben und gut untermischen. Die Teigmasse in einen Spritzbeutel umfüllen und mit der Masse auf einem Backblech kleine Bäume formen. Bei 180 Grad für ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Für die karamellisierten Äpfel:
Den Apfel schälen und in Würfel schneiden. Die Butter in eine vorgewärmte Pfanne geben und schmelzen lassen. Den Rohrzucker dazugeben und karamellisieren lassen. Die Apfelwürfel in die Pfanne geben und gut durchschwenken. Mit etwas Apfelsaft ablöschen und ca. 2 Minuten ziehen lassen. Dann das Ganze zum Auskühlen in eine Schüssel geben.
Zum Anrichten etwas Rohrzucker auf die katalanische Creme streuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren, sodass eine knusprige Schicht entsteht. Einige Sekunden auskühlen lassen und mit der ausgekühlten Schokoerde und den karamellisierten Apfelwürfeln bestreuen. In einen Spritzsack etwas Honig füllen und auf den Apfelbaum tupfen. Einige Blätter der Kresse abschneiden und die Blätter mit dem Honig auf dem Baum befestigen. Den Baum anschließend in die katalanische Creme stecken.

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Goldmuskateller Passito.
Video

Zutaten für

4 Personen
Für die katalanische Creme:
500 ml Milch
4 Eigelb
100 g Zucker
1 Zitrone
1 Zimtstange
25 g Maizena oder Kartoffelstärke
20 g Rohrzucker zum Flambieren

Für den Apfelbaum:
¼ ml Milch
100 g Butter
1 Prise Salz
130 g Mehl
6 Eier
50 g Kakaopulver
Süße Kresse

Für die karamellisierten Äpfel:
1 Apfel
20 g Rohrzucker oder normalen Zucker
30 g Butter
100 ml Apfelsaft

Für die Schokoerde:
50 g Mehl
40 g Rohrzucker
30 g Butter
20 g Kakaopulver
5 g Salz