de it en
mozzarella-in-carrozza

Mozzarella in Carrozza mit Südtiroler Roggenbrot, Speck, Radicchio und Himbeeren

Astuto's Kitchen

Zubereitung

  • Für die Mozzarella in Carrozza das Roggenbrot in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden und mit einem Küchenring rund ausstechen. Die Mozzarella in Scheiben schneiden und leicht salzen und pfeffern. 2 Mozzarella-Scheiben auf eine Roggenbrotscheibe legen. 2 Scheiben Speck und 1-2 Blätter Basilikum dazulegen, eine zweite Brotscheibe darauflegen und das Ganze zusammendrücken.
  • Für die Panade etwas Mehl in einen Teller geben. 2 Eier in einen zweiten Teller geben und zusammen mit etwas Milch verrühren. In einen dritten Teller die Schüttelbrotbrösel geben. Nun die Mozzarella in Carrozza zuerst beidseitig im Mehl, dann im Ei und anschließend noch in den Schüttelbrotbröseln wenden. Diesen Vorgang für alle „Sandwiches“ wiederholen.
  • In einem Topf das Samenöl auf 160-180 Grad erhitzen und die Sandwiches darin 1-2 Minuten frittieren. Anschließend auf ein Küchenpapier legen und das überschüssige Öl abtupfen.
    Etwas Olivenöl in eine vorgeheizte Pfanne geben. Den Radicchio in Streifen schneiden und in die Pfanne legen und anbraten. Mit Himbeeressig ablöschen und 2 Tropfen Rotweinreduktion dazugeben.
  • Himbeeren in eine Schüssel geben und mit etwas Himbeeressig und einem Tropfen Olivenöl marinieren. Den Kräutersalat ebenfalls mit etwas Öl marinieren.
  • Zum Anrichten einen Esslöffel Rotweinreduktion auf einen flachen Teller geben, einen Küchenring aufs Teller legen, mit dem Radicchio füllen und die Mozzarella in Carrozza darauflegen. Mit dem Kräutersalat und den marinierten Himbeeren garnieren. Ring entfernen.



Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Chardonnay.
Video

Zutaten für

4 Personen
Zutaten für die Panade
400 g Schüttelbrotbrösel
2 Eier
200 g Mehl
300 ml Milch
Salz
Pfeffer

Zutaten für die Carrozza
8 Scheiben Roggenbrot
8 Scheiben Speck
8 Scheiben Mozzarella
Basilikum
Salz
Pfeffer
Samenöl zum Frittieren

Zutaten für den Radicchio
2 Stück Radicchio
Olivenöl
100 ml Himbeeressig
Rotweinreduktion
Frische Kräuter
Salz
Pfeffer

Für die Garnitur
Himbeeren
Etwas Himbeeressig
Etwas Olivenöl
Kräutersalat