de it en
astutos-kitchen-uovo-poche

Pochiertes Ei auf Kartoffelcreme und Babyspinat

Astuto's Kitchen

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, in hauchdünne Scheiben schneiden und zusammen mit etwas Olivenöl in einen vorgewärmten Topf geben. Eine Schalotte schälen und klein aufschneiden. Die fein geschnittene Schalotte zusammen mit etwas frischem Thymian zu den Kartoffeln in den Topf dazugeben und das Ganze gut durchschwenken. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze ein paar Minuten kochen lassen, dann in einen Plastikbecher geben und mit einem Pürierstab kräftig durchmixen, so dass eine feine Creme entsteht.

Für das pochierte Ei einen klassischen Küchenring mit Klarsichtfolie auskleiden, die Folie innen mit etwas Olivenöl bestreichen, das Ei vorsichtig hineingeben und das Ganze zu einem Päckchen formen. Mit einem Spagat gut schließen und das Päckchen an einem Kochlöffel befestigen. In einem Topf Wasser sieden, den Kochlöffel so darüber legen, dass die Folie mit dem Ei gut mit Wasser bedeckt ist. Das Ei ca. 3 Minuten pochieren. Diesen Vorgang mit allen Eiern wiederholen.
Den Spinat in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl marinieren.

Zum Anrichten die Kartoffelcreme in eine Glasschüssel geben, das pochierte Ei sanft aus der Folie ziehen und dazugeben, Spinat darübergeben und das Ganze noch mit Ringelblumenblüten dekorieren.

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Pinot Grigio.

Video

Zutaten für

4 Personen
4 Südtiroler Freilandeier
300 g Babyspinat
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Für die Kartoffelcreme
3 Südtiroler Kartoffeln
200 ml frische Südtiroler Milch
1 Messerspitze Muskatnuss
1 Schalotte
Frische Kräuter
Ringelblumenblüten zur Dekoration