de it en
kuchlfit-folge5

Schwarzplentene Käseknödel in Südtiroler Milchsuppe

Ein Kuchlfit-Rezept von Doris Fischnaller

Zubereitung

  • Den Schnittlauch, den Porree, Petersilie und Kohl für die Knödel in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem Buchweizenmehl in eine Schüssel geben. Das Ei, die Brösel und das Wasser dazugeben, etwas salzen und gut durchkneten, sodass der Teig die richtige Konsistenz bekommt, um die Knödel zu drehen.
  • Den Stilfser Käse in Würfel schneiden. Die Knödel formen und jeweils einen Käsewürfel einlegen. Anschließend die Knödel im Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
  • In der Zwischenzeit die Butter schmelzen und Zwiebel bzw. Porree darin anschwitzen.
  • Mit Milch aufgießen und den fein geschnittenen Schnittlauch dazugeben. Salzen und am Schluss noch 2–3 Kellen Knödelwasser in die Milchsuppe geben.
  • Käseknödel dann in der Milchsuppe servieren.

kuchlfit5-doris  kuchlfit5-karl
 Doris Fischnaller Karl Baumgartner


Video

Zutaten für

4 Personen
Für die Knödel
600 g gemischtes Gemüse (Schnittlauch, Porree, Petersilie und Kohl)
300 g Buchweizenmehl
1 Südtiroler Freilandei
300 g Schwarzbrot- und Schüttelbrotbrösel
300 ml Wasser
200 g Stilfser Käse
Salz

Für die Milchsuppe
1 l Milch
etwas Butter
etwas Zwiebel oder Porree
Schnittlauch
Salz