de it en
voegele

Wirtshaus Vögele

Familie Alber

Genuss in bester Tradition im Herzen von Bozen.

Steckbrief

Was fasziniert Sie an Ihrer Tätigkeit als Gastwirt/ Gastwirtin? Frische Südtiroler Produkte vom Markt oder direkt vom Bauern entgegenzunehmen und damit dann unsere Gäste täglich neu zu überraschen und zu begeistern.
Welches Gericht empfehlen Sie am Liebsten Ihren Gästen? Stets die mit Spannung erwarteten saisonalen Gerichte, z.B. Vinschger Sauerkraut mit Erdäpfelblattlen, frische Pfifferlinge oder Steinpilze mit Knödeln, Marteller Erdbeersüppchen, Terlaner Spargeln mit Beinschinken.
Welches Gericht essen Sie am Liebsten? „Schwarzpolenta Ribl“ mit eingelegten Preiselbeeren.
Welche Südtiroler Spezialität wird in der Küche Ihres Gasthauses am Liebsten als Zutat verwendet? Vor allem Speck und Äpfel, es werden aber alle verwendet.
Das Wirtshaus Vögele im Herzen der Bozner Altstadt ist seit 1871 im Besitz von Familie Kamaun und wird seit 1993 von Familie Alber geführt. In der holzgetäfelten Goethestube trifft man sich heute noch täglich zu einem gemütlichen Stündchen am ältesten Stammtisch Südtirols. Saisonale Produkte vom Bauernmarkt und von einheimischen Erzeugern werden hier nach überlieferten Familienrezepten zubereitet und in geschichtsträchtigen Räumen serviert.

Wirtshaus Vögele

Goethestraße 3, 39100 Bozen
+39 0471 973 938
...
Im Bild: Birgitt & Willy Alber