de it en
september3-2017

„Please disturb“ beim Tag der Offenen Tür

Die Aktion des Südtiroler Hoteliers- und Gastwirteverbands (HGV) lädt zur Verkostung der Qualitätsprodukte

05.09.2017
Wer nach Südtirol reist, macht nicht nur Urlaub bei leidenschaftlichen Gastwirten sondern kommt auch in den Genuss herausragender landwirtschaftlicher Produkte. Die Sorgfalt und Erfahrung der Produzenten, sowie die Einhaltung strenger Anbau- und Herstellungskriterien zeichnet die Südtiroler Qualitätsprodukte als einzigartige Geschmackserlebnisse aus.

Was nun die besonderen Eigenschaften von Südtiroler Wein, Südtiroler Speck, Südtiroler Apfel und den Produkten mit Qualitätszeichen sind, erfahren und er-kosten bewusste Genießer am 17. September. Anlässlich ihrer Aktion „Please disturb“ lädt der HGV zum Tag der Offenen Tür in 15 Südtiroler Gastbetriebe. Neben den Gastwirten, die über ihren Beruf erzählen, ist jeweils ein Genussbotschafter mit einem bestimmten Produkt zur Stelle, um über Apfel, Wein oder Gemüse zu erzählen und es zur Verkostung anzubieten.

Teilnehmende Betriebe am Sonntag, 17. September von 11 bis 17 Uhr:
1. Bio Genuss Hotel Panorama, Mals Gemüse
2. Sport & Wellness Resort Quellenhof, St. Martin in Passeier Milch und Milchprodukte
3. Wellnesshotel Schenna Resort, Schenna Beeren
4. Hotel la maiena meran resort, Marling Honig
5. Hotel Weingut Stroblhof, Eppan Südtirol Wein
6. Cyprianerhof Dolomit Resort, Tiers am Rosengarten Kräuter und Gewürze
7. Romantikhotel Turm, Völs Grappa
8. Boutique Hotel & Restaurant Nives, Wolkenstein Bier
9. Hotel Tyrol Dolomites Slow Living, St. Magdalena/Villnöss Südtiroler Speck
10. Romantik Hotel Stafler, Freienfeld Fleisch
11. Bergidyll Hotel Tratterhof, Meransen/Mühlbach Brot und Backspezialitäten
12. Green Lake Hotel Weiher, Issing/Pfalzen Freilandeier
13. Hotel Gran Ander, Abtei Steinobst
14. Wander- und Wellnesshotel Drumlerhof, Sand in Taufers Obstprodukte
15. Caravan Park Sexten, Moos/Sexten Südtiroler Apfel

Unter allen Teilnehmern werden zudem 15 Urlaubsgutscheine im Wert von 300 Euro und 15 Geschenkskörbe mit Südtiroler Qualitätsprodukten verlost.