de it en
mai-02

Bier zum Aperitivo: Ein perfektes Match

Der ideale Begleiter zu Häppchen und Co.

22.05.2020

Wer hat bei diesen frühsommerlichen Temperaturen nicht Lust auf eine besondere Aperitivo-Runde mit frischen Getränken und schmackhaften Häppchen? Unser Tipp: Serviere dazu doch ein typisches Südtiroler Bier.

Neben dem prickelnden Sekt und frischen Weißwein, passt auch ein leichtes Bier perfekt zum Aperitivo. Als erstes solltest du dich vergewissern auf ein Südtiroler Bier zurückzugreifen. Dieses erkennst du ganz einfach an dem Qualitätssiegel. Ob hell und leicht, dunkel mit bitterer Note oder würzig: In Südtirol gibt es eine breite Palette an unterschiedlichen Biersorten.

Zum Aperitivo sollte es ein leichtes, klares Pils oder ein fruchtiges, helles Pale Ale sein. Die Bitterstoffe im Bier regen den Appetit an und säubern den Gaumen, zum Aperitivo überzeugen besonders frische Biere mit leichter Säure. Generell gilt: Greife am besten auf helle, leichte Biere zurück und verzichte auf dunkle, schwere Sorten. Diese übertönen in der Regel den Geschmack der dazu servierten Häppchen.

Weiter geht es mit der Auswahl der Snacks. Einige einfache Regeln sollten beachtet werden: Sie sollten ähnliche Charakteristiken haben wie das Bier. Zu vermeiden sind scharfe Häppchen oder jene mit zu intensivem Geschmack. Perfekt passen milde Käsewürfel oder würziger, in feinen Schneiben geschnittener Speck.

Bevor wir dich zu den Vorbereitungen für den Aperitivo entlassen, hier noch eine letzte Kuriosität: Zum Bier lassen sich nicht nur salzige Häppchen servieren, sondern auch süße Kreationen. In unserer Auswahl an Rezepten findest du sicherlich den passenden Begleiter zum erfrischenden Bier.