de it en
maerz-01

Wir feiern den Frühling auf dem Teller

Rezepte für ein gelungenes Osterfest

31.03.2020

Frisch, saisonal und geschmacklich ein Highlight: Die Rezepte mit den Südtiroler Qualitätsprodukten garantieren ein besonderes Genusserlebnis. Einfach und schnell zubereitet, verwandeln sie sich mit wenigen Handgriffen zu kulinarischen Kreationen, die Eindruck hinterlassen. Spargel, Eier, Fleisch und weitere erstklassige Qualitätsprodukte aus Südtirol dürfen auch bei unserem diesjährigen Vorschlag für das Ostermenü nicht fehlen:

Dieses Menü entführt dich auf eine kulinarische Reise durch Südtirol mit internationalen Einflüssen. Den Auftakt macht ein einfaches Gericht mit dem Südtiroler Frühlingsgemüse schlechthin – dem Spargel. Den typischen Spargel Margarete erhälst du in verschiedenen Verkaufspunkten in Südtirol. Danach folgt das pochierte Ei, das perfekt zum frischen Babyspinat und der cremigen Polenta passt. Die Hauptspeise überzeugt mit saftigem Fleisch von höchster Qualität und einer kräftigen Bierglasur. Den krönenden Abschluss bildet eine schaumige und lockere Mousse mit Schwarzbeer-Note. Zum Antipasto, der Vor- und Hauptspeise servierst du am besten einen Südtiroler Sylvaner oder einen Südtiroler Weißburgunder. Zur Nachspeise hingegen empfiehlt sich ein Südtiroler Gewürztraminer Passito.

Unser Tipp: In Video-Tutorials bereiten Südtiroler Köche die vorgeschlagenen Rezepte Schritt für Schritt zu.

Erlesener Geschmack, kurze Transportwege und Qualität über dem Standard kennzeichnen die Südtiroler Qualitätsprodukte. Ihre Garantie dafür ist das Südtiroler Qualitätszeichen, das für besonders hochwertige Produkte steht und jedes Gericht zu etwas Besonderem macht. 

Auf der Suche nach weiteren Inspirationen? Unser Instagram Channel @tastesouthtyrol hält regelmäßig neue Rezeptideen bereit. Traditionell oder modern, einfach oder aufwändig, mit oder ohne Fleisch: Hier findest du ein vielfältiges Repertoire. Was sie alle gemeinsam haben? Natürlich ihre Zutaten: Die Produkte mit Südtiroler Qualitätszeichen.