de it en
creme-brulee-zum-hirschen

Rosmarin-Crème-brûlée mit Balsamicokirschen

Südtiroler Kirschen in Balsamico-Sauce

Zubereitung

Sahne, Milch, Vanillemark und Zucker aufkochen, kurz abkühlen lassen und mit Eigelb und Rosmarin vermischen. In Förmchen füllen und im auf 85 °C vorgeheizten Backofen 10 Minuten garen. Kirschen waschen und entsteinen. Zucker karamellisieren und mit Balsamico und Traubensaft ablöschen. Kirschen dazugeben und kurz aufkochen lassen.
Crème brûlée mit braunem Zucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren. Zusammen mit Balsamicokirschen anrichten. Mit Kirschen, Erdbeeren, Rosmarin und Minze garnieren.

Bierempfehlung
Dazu empfehlen wir ein Bier der Sorte Märzen

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Gewürztraminer Passito.

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
Crème brûlée
150 ml Sahne
150 ml Südtiroler Milch
50 g Zucker
½ Vanilleschote, Mark
4 Eigelb
3 g Rosmarin, fein gehackt
brauner Zucker

Balsamicokirschen
250 g Südtiroler Kirschen
50 ml Balsamico
50 g Zucker
25 ml Traubensaft

Weiteres
Südtiroler Kirschen
Südtiroler Erdbeeren
Rosmarin
Minze
Crème brûlée
300 ml Sahne
300 ml Südtiroler Milch
100 g Zucker
1 Vanilleschote, Mark
7 Eigelb
5 g Rosmarin, fein gehackt
brauner Zucker

Balsamicokirschen
500 g Südtiroler Kirschen
100 ml Balsamico
100 g Zucker
50 ml Traubensaft

Weiteres
Südtiroler Kirschen
Südtiroler Erdbeeren
Rosmarin
Minze
Crème brûlée
600 ml Sahne
600 ml Südtiroler Milch
200 g Zucker
2 Vanilleschoten, Mark
14 Eigelb
10 g Rosmarin, fein gehackt
brauner Zucker

Balsamicokirschen
1 kg Südtiroler Kirschen
200 ml Balsamico
200 g Zucker
100 ml Traubensaft

Weiteres
Südtiroler Kirschen
Südtiroler Erdbeeren
Rosmarin
Minze
zum-hirschen
Dieses Rezept kommt von
Familie Oberkofler
Schrann 9 C, 39050 Jenesien