de it en
sauerkrautrahmsuppe-st-nikolaus

Sauerkraut-Rahm-Suppe mit Selchfleisch

Deftige Suppe mit Südtiroler Sauerkraut

Zubereitung

Zwiebeln in Öl goldgelb anrösten, Knoblauch und Sauerkraut dazugeben. Kurz anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Kümmel dazugeben und mit Fleischbrühe aufgießen. Kartoffelwürfelchen zufügen und 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. Lorbeerblatt und Wacholderbeeren herausnehmen, alles im Mixer fein pürieren und mit Sauerrahm binden. Auf Tellern anrichten und mit Selchfleischstreifen und Schnittlauch garnieren.

Bierempfehlung
Dazu empfehlen wir ein Bier der Sorte Dunkles Lager

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Kerner.

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
125 g Südtiroler Sauerkraut
500 ml Fleischbrühe
½ Zwiebel, gehackt
1 Knoblauchzehen, gehackt
Salz und Pfeffer
etwas Öl
½ Kartoffel, in Würfel geschnitten
½ Lorbeerblatt
etwas Kümmel
1 Wacholderbeeren
Sauerrahm
75 g Selchfleisch, gekocht und in Streifen geschnitten
etwas Schnittlauch, fein geschnitten
250 g Südtiroler Sauerkraut
1 l Fleischbrühe
1 Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
Salz und Pfeffer
etwas Öl
1 Kartoffel, in Würfel geschnitten
1 Lorbeerblatt
etwas Kümmel
2 Wacholderbeeren
Sauerrahm
150 g Selchfleisch, gekocht und in Streifen geschnitten
etwas Schnittlauch, fein geschnitten
500 g Südtiroler Sauerkraut
2 l Fleischbrühe
2 Zwiebeln, gehackt
4 Knoblauchzehen, gehackt
Salz und Pfeffer
etwas Öl
2 Kartoffeln, in Würfel geschnitten
2 Lorbeerblätter
etwas Kümmel
4 Wacholderbeeren
Sauerrahm
300 g Selchfleisch, gekocht und in Streifen geschnitten
etwas Schnittlauch, fein geschnitten