de it en
topfen-kraeuternocken-zum-turm

Topfen-Kräuter-Nocken mit Südtiroler Bergkäse und Tomatenwürfeln

Kräuternocken aus Dinkelmehl

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Aus dem Teig Nocken formen und in Salzwasser 3–4 Minuten kochen. Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, schälen und in Würfel scheiden. Zusammen mit den Nocken in eine Pfanne geben, mit Bergkäse bestreuen und kurz durchschwenken. Nocken auf Tellern anrichten und mit Kerbel garnieren.

Bierempfehlung
Dazu empfehlen wir ein Bier der Sorte Dunkles Weizen

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Sauvignon.

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
1–2 EL Südtiroler Kräuter
200 g Topfen
125 g Dinkel- oder Weizenmehl
45 g Butter
1 Ei

Weiteres
2 Tomaten
25 g Bergkäse, fein gehobelt
Kerbel
2–3 EL Südtiroler Kräuter
400 g Topfen
250 g Dinkel- oder Weizenmehl
90 g Butter
2 Eier

Weiteres
3 Tomaten
50 g Bergkäse, fein gehobelt
Kerbel
5 EL Südtiroler Kräuter
800 g Topfen
500 g Dinkel- oder Weizenmehl
180 g Butter
4 Eier

Weiteres
6 Tomaten
100 g Bergkäse, fein gehobelt
Kerbel
zum-turm
Dieses Rezept kommt von
Familie Sader
Kofelgasse 8, 39040 Kastelruth