de it en
panna-cotta-kraeuter-plazores

Panna cotta mit Zitronenthymian und Melisse

Ein Panna cotta Rezept mit frischen Kräutern

Zubereitung

Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Kräuter mit dem Messer zerkleinern oder im Mörser zerstampfen. Milch, Zucker und Sahne in einen Topf geben und aufkochen lassen. Die Hälfte der Kräuter zusammen mit Salz, Zitronenschale oder Vanillemark dazugeben. Gelatine gut ausdrücken und in der heißen Milch-Sahne-Mischung auflösen. Etwas auskühlen lassen und in kleine verschließbare Weckgläser füllen, dabei müssen mindestens 2 cm bis zum oberen Rand frei bleiben. Weckgläser in den Kühlschrank stellen, bis die Masse geliert (mindestens 3 Stunden). Waldfrüchte mit Zitronensaft und Zucker marinieren. Auf der Panna cotta anrichten und mit Melisse oder Zitronenthymian garnieren.

Bierempfehlung
Dazu empfehlen wir ein Bier der Sorte Heller Bock

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Goldmuskateller Passito.

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
½ Handvoll Zitronenthymian und Melisse
50 ml Südtiroler Milch
125 ml Sahne
25 g Zucker
¾ Blatt Gelatine
1 Prise Salz
etwas Zitronenabrieb oder Vanillemark

Weiteres
Waldfrüchte (Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren)
Zitronensaft
Zucker
1 Handvoll Zitronenthymian und Melisse
100 ml Südtiroler Milch
250 ml Sahne
50 g Zucker
1½ Blatt Gelatine
1 Prise Salz
etwas Zitronenabrieb oder Vanillemark

Weiteres
Waldfrüchte (Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren)
Zitronensaft
Zucker
2 Handvoll Zitronenthymian und Melisse
200 ml Südtiroler Milch
500 ml Sahne
100 g Zucker
3 Blatt Gelatine
1 Prise Salz
etwas Zitronenabrieb oder Vanillemark

Weiteres
Waldfrüchte (Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren)
Zitronensaft
Zucker
plazores
Dieses Rezept kommt von
Familie Ties
Plazoresstraße 14, 39030 St. Vigil in Enneberg