de it en
salat-vom-rindfleisch-apollonia

Salat vom Südtiroler Rindfleisch

Ein etwas anderes Rindfleisch-Rezept

Zubereitung

Rindfleisch in Wasser kochen, herausnehmen und erst in Scheiben, dann in kleine Quadrate schneiden. Almkäse ebenfalls in Quadrate schneiden. Zusammen mit Ofentomaten, Zwiebelwürfeln und Schnittlauch zum Rindfleisch geben. Mit Sonnenblumenöl, weißem Balsamicoessig, Pesto, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Salat auf Tellern anrichten und mit Pesto garnieren.
Tipp: Als Beilage passt Knoblauchbrot.

Bierempfehlung
Dazu empfehlen wir ein Bier der Sorte Pils

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Vernatsch.

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
200 g Südtiroler Rindsspitz
10 kleine Ofentomaten, in Viertel geschnitten
etwas Pesto
½ kleine rote Zwiebel, fein geschnitten
etwas Schnittlauch, fein geschnitten
40 g würziger Almkäse
weißer Balsamicoessig
Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker
400 g Südtiroler Rindsspitz
20 kleine Ofentomaten, in Viertel geschnitten
etwas Pesto
1 kleine rote Zwiebel, fein geschnitten
etwas Schnittlauch, fein geschnitten
80 g würziger Almkäse
weißer Balsamicoessig
Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker
800 g Südtiroler Rindsspitz
40 kleine Ofentomaten, in Viertel geschnitten
etwas Pesto
1 große rote Zwiebel, fein geschnitten
etwas Schnittlauch, fein geschnitten
160 g würziger Almkäse
weißer Balsamicoessig
Sonnenblumenöl
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker
apollonia
Dieses Rezept kommt von
Familie Geiser
St. Apolloniaweg 3, 39010 Nals/Sirmian