de it en
kasnocken-auf-speckkrautsalat-fonteklaus

Schwarzplentene Kasnocken auf Speckkrautsalat mit Lauchschmalz

Kasnocken mit Südtiroler Bergkäse

Zubereitung

Für die Kasnocken Weißbrotwürfel, Buchweizenmehl, Lauch, Weißkraut, Schnittlauch und Salz in eine Schüssel geben und mit Wasser zu einem festen Teig vermengen. Bergkäse in Würfel schneiden (ungefähr 2 cm). Beim Formen der Kasnocken einen Käsewürfel in die Mitte des Teigs geben. Kasnocken in kochendem Salzwasser ungefähr 20 Minuten kochen lassen. Für den Speckkrautsalat Specke in der Pfanne mit etwas Öl anbraten, mit Weinessig ablöschen und heiß über das Weißkraut geben, gut vermischen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Lauch in dünne Scheiben schneiden und in Butter dünsten. Kasnocken auf Speckkrautsalat anrichten, mit Lauchschmalz, gehobeltem Bergkäse und Schnittlauch garnieren.

Bierempfehlung
Dazu empfehlen wir ein Bier der Sorte Helles Weizen

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Vernatsch.

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
Kasnocken
50 g Südtiroler Bergkäse
50 g altbackenes Südtiroler Weißbrot (z. B. weißer Weggen)
30 g Südtiroler Weißkraut (Kobis), gehobelt
150 g grobes Schwarzpolentamehl (Buchweizenmehl)
25 g Lauch, fein geschnitten
15 g Schnittlauch, fein geschnitten
1 Prise Salz
150 ml Wasser

Speckkrautsalat
2 Scheiben Bauchspeck, in dünne Streifen geschnitten
100 g Südtiroler Weißkraut (Kobis), gehobelt
1 Prise Salz
Pfeffer aus der Mühle
Weinessig
Öl
Kümmel

Lauchschmalz
20 g Lauch
etwas Butter

Weiteres
Südtiroler Bergkäse
Schnittlauch, fein gehackt
Kasnocken
100 g Südtiroler Bergkäse
100 g altbackenes Südtiroler Weißbrot (z. B. weißer Weggen)
60 g Südtiroler Weißkraut (Kobis), gehobelt
300 g grobes Schwarzpolentamehl (Buchweizenmehl)
50 g Lauch, fein geschnitten
30 g Schnittlauch, fein geschnitten
1 Prise Salz
300 ml Wasser

Speckkrautsalat
4 Scheiben Bauchspeck, in dünne Streifen geschnitten
200 g Südtiroler Weißkraut (Kobis), gehobelt
1 Prise Salz
Pfeffer aus der Mühle
Weinessig
Öl
Kümmel

Lauchschmalz
40 g Lauch
etwas Butter

Weiteres
Südtiroler Bergkäse
Schnittlauch, fein gehackt
Kasnocken
200 g Südtiroler Bergkäse
200 g altbackenes Südtiroler Weißbrot (z. B. weißer Weggen)
120 g Südtiroler Weißkraut (Kobis), gehobelt
600 g grobes Schwarzpolentamehl (Buchweizenmehl)
100 g Lauch, fein geschnitten
60 g Schnittlauch, fein geschnitten
1 Prise Salz
600 ml Wasser

Speckkrautsalat
8 Scheiben Bauchspeck, in dünne Streifen geschnitten
400 g Südtiroler Weißkraut (Kobis), gehobelt
1 Prise Salz
Pfeffer aus der Mühle
Weinessig
Öl
Kümmel

Lauchschmalz
80 g Lauch
etwas Butter

Weiteres
Südtiroler Bergkäse
Schnittlauch, fein gehackt
fonteklaus
Dieses Rezept kommt von
Familie Gfader
Freins, 4, Lajen - Achtung: Zufahrt nur über Klausen möglich