de it en
plentene-kas-speckknoedel-fink

Plentene Kas-Speckknödel

Knödel mit Bergkäse und Südtiroler Speck

Zubereitung

Bergkäse in nussgroße Würfel schneiden. Lauch, Schnittlauch und Petersilie fein schneiden. Beide Mehlsorten in einer Schüssel vermischen. Wasser, Eier, Lauch, Schnittlauch, Petersilie, Speck und Salz dazugeben. Masse 1 Stunde ruhen lassen, dann daraus kleine längliche Knödel formen. In die Mitte eines jeden Knödels ein nussgroßes Stück Käse drücken und das Loch gut verschließen. In kochendem Salzwasser 20 Minuten kochen. Auf Tellern anrichten, mit Butter beträufeln und mit Petersilie garnieren. Krautsalat dazu servieren.

Bierempfehlung
Dazu empfehlen wir ein Bier der Sorte Helles Lager

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Vernatsch.

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
75 g Südtiroler Speck, in Würfel geschnitten
200 g Schwarzpolentamehl (Buchweizenmehl)
10 g Weizenmehl
75 ml Wasser
1 Ei
50 g Lauch
15 g Schnittlauch
8 g Petersilie
40 g Südtiroler Bergkäse
Salz

Weiteres
zerlassene Butter
Krautsalat
Petersilie, fein gehackt
150 g Südtiroler Speck, in Würfel geschnitten
400 g Schwarzpolentamehl (Buchweizenmehl)
20 g Weizenmehl
150 ml Wasser
2 Eier
100 g Lauch
30 g Schnittlauch
15 g Petersilie
80 g Südtiroler Bergkäse
Salz

Weiteres
zerlassene Butter
Krautsalat
Petersilie, fein gehackt
300 g Südtiroler Speck, in Würfel geschnitten
800 g Schwarzpolentamehl (Buchweizenmehl)
40 g Weizenmehl
300 ml Wasser
4 Eier
200 g Lauch
60 g Schnittlauch
30 g Petersilie
160 g Südtiroler Bergkäse
Salz

Weiteres
zerlassene Butter
Krautsalat
Petersilie, fein gehackt
fink
Dieses Rezept kommt von
Familie Fink
Kleine Lauben 4, 39042 Brixen