de it en
apfelauflauf-krone

Apfelauflauf

Leckerer Apfelauflauf mit Preiselbeermarmelade

Zubereitung

Äpfel schälen, entkernen und halbieren. An die Stelle, wo das Kernhaus war, etwas Preiselbeerkonfitüre geben. Äpfel in eine Auflaufform legen und mit 1 EL Sahne beträufeln. Butter mit Zucker und Eigelb schaumig schlagen. Weißbrot in Stücke reißen und mit Mandeln, Zitronenschale, Vanillemark und Zimt vermischen, lauwarme Milch darüber gießen. Gut vermengen, sodass ein Brei entsteht. Die Butter-Ei-Masse und 1 EL Sahne dazugeben und alles gut verrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Masse über die Äpfel gießen und im auf 160° C vorgeheizten Backofen ungefähr 1 Stunde backen.

Bierempfehlung
Dazu empfehlen wir ein Bier der Sorte Heller Bock

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Gewürztraminer Passito.

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
2 Südtiroler Äpfel (säuerliche Sorten)
50 g altbackenes Südtiroler Weißbrot (z. B. weißer Weggen)
½ El Preiselbeerkonfitüre
35 g Butter
25 g Zucker
2 Eigelb
⅛ l lauwarme Südtiroler Milch
25 g Mandeln, gemahlen
Zimt
Zitronenschale, abgerieben
etwas Mark einer Vanilleschote
2 Eiweiß
1 EL Sahne
4 Südtiroler Äpfel (säuerliche Sorten)
100 g altbackenes Südtiroler Weißbrot (z. B. weißer Weggen)
1 El Preiselbeerkonfitüre
70 g Butter
50 g Zucker
3 Eigelb
¼ l lauwarme Südtiroler Milch
50 g Mandeln, gemahlen
Zimt
Zitronenschale, abgerieben
etwas Mark einer Vanilleschote
3 Eiweiß
2 EL Sahne
8 Südtiroler Äpfel (säuerliche Sorten)
200 g altbackenes Südtiroler Weißbrot (z. B. weißer Weggen)
2 El Preiselbeerkonfitüre
140 g Butter
100 g Zucker
6 Eigelb
½ l lauwarme Südtiroler Milch
100 g Mandeln, gemahlen
Zimt
Zitronenschale, abgerieben
etwas Mark einer Vanilleschote
6 Eiweiß
4 EL Sahne
krone
Dieses Rezept kommt von
Familie Franzelin
Dorfplatz 4, 39040 Aldein