de it en
birnen-vanillegratin-winkelkeller

Birnen-Vanillegratin mit Südtiroler Marillenkonfitüre

Zubereitung

Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Beides zur Milch geben und aufkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Eigelb mit Zucker in einer Schüssel schaumig aufschlagen. Mehl und Stärke darübersieben und untermischen. Lauwarme Milch langsam in die Eiercreme rühren. Vanilleschote entfernen und die Creme auf dem Wasserbad bei niedriger Hitze so lange rühren, bis sie fest ist. Vanillecreme in hitzebeständige Schälchen füllen. Birnen schälen, waschen, halbieren, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Auf der Vanillecreme verteilen und das Gratin im Backofen bei 200 Grad 15 Minuten backen. Die Marillenkonfitüre zusammen mit dem warmen Birnen-Vanille-Gratin servieren.

Bierempfehlung
Dazu empfehlen wir ein Bier der Sorte Helles Weizen

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Goldmuskateller Passito.

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
1/2 Vanilleschote
250 ml Südtiroler Milch
2 Südtiroler Freilandeier
40 g Zucker
1 EL Mehl
1/2 EL Speisestärke
1 Birne
1 EL Zitronensaft
Südtiroler Marillenkonfitüre

1 Vanilleschote
500 ml Südtiroler Milch
4 Südtiroler Freilandeier
80 g Zucker
2 EL Mehl
1 EL Speisestärke
2 Birnen
2 EL Zitronensaft
Südtiroler Marillenkonfitüre
2 Vanilleschoten
1 l Südtiroler Milch
Südtiroler Freilandeier
160 g Zucker
4 EL Mehl
2 EL Speisestärke
4 Birnen
4 EL Zitronensaft
Südtiroler Marillenkonfitüre