de it en
spargeltoertchen-gfriller

Lauwarmes Spargeltörtchen

Zubereitung

Mehl, Butter, Eier und Wasser zu einem Teig verkneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und ruhen lassen. Vier Tarteletteförmchen mit Butter einfetten und mit Mürbteig auslegen. Gekochten Spargel in kleine Stücke schneiden und in die Förmchen geben. Sahne, Ei, Käse, Salz, Pfeffer und Muskatnuss glatt rühren und über den Spargel gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ungefähr 25 Minuten backen. Törtchen mit Rosmarin garniert servieren.

Bierempfehlung
Dazu empfehlen wir ein Bier der Sorte Helles Lager

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Sauvignon.

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
100 g Auslegeteig (Mürbteig)
100 g geschälter und in Spargelfond gekochter Südtiroler Spargel
100 g Royal Masse

Teig
60 g Mehl
30 g weiche Butter
1 Südtiroler Freilandei
1 dl Wasser

Royal Masse
50 g Sahne
1 Freilandei
etwas Reibekäse
Salz, Pfeffer, Muskatnuss (gerieben)
200 g Auslegeteig (Mürbteig)
200 g geschälter und in Spargelfond gekochter Südtiroler Spargel
200 g Royal Masse

Teig
120 g Mehl
60 g weiche Butter
2 Südtiroler Freilandeier
2 dl Wasser

Royal Masse
100 g Sahne
1 Freilandei
etwas Reibekäse
Salz, Pfeffer, Muskatnuss (gerieben)
400 g Auslegeteig (Mürbteig)
400 g geschälter und in Spargelfond gekochter Südtiroler Spargel
400 g Royal Masse

Teig
240 g Mehl
120 g weiche Butter
4 Südtiroler Freilandeier
4 dl Wasser

Royal Masse
200 g Sahne
2 Freilandeier
etwas Reibekäse
Salz, Pfeffer, Muskatnuss (gerieben)
gfrillerhof
Dieses Rezept kommt von
Familie Piazzi
Gampenstraße 15, 39010 Gfrill/Tisens