de it en
apfelrisotto-blutwurst-patauner

Apfelrisotto mit Zitronenthymian und Blutwurst

Apfelstücke im Risotto

Zubereitung

Zwiebelwürfel in Olivenöl farblos anschwitzen, Reis dazugeben und unter ständigem Rühren glasig werden lassen. Mit Weißwein ablöschen und einreduzieren lassen. Unter ständigem Rühren nach und nach mit Apfelsaft und Gemüsebrühe aufgießen. Kurz vor Ende der Garzeit Apfelwürfel und Zitronenthymian dazugeben. Wenn der Reis bissfest ist, Risotto vom Herd nehmen und Parmesan und Butter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Blutwurst in Wasser langsam garen (unter dem Siedepunkt), aus dem Wasser nehmen, Haut abziehen und halbieren. Risotto auf Teller verteilen und Blutwurst darauf anrichten. Mit Thymian garnieren.

Bierempfehlung
Dazu empfehlen wir ein Bier der Sorte Dunkles Lager

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Veltliner.

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
1 Südtiroler Apfel (Pink Lady), in feine Würfel geschnitten
50 ml Südtiroler Apfelsaft (naturtrüb)
135 g Risottoreis (z. B. Carnaroli)
20 g Zwiebeln, fein geschnitten
50 ml Weißwein
500 ml Gemüse- oder Fleischbrühe
3 Zweige Zitronenthymian
1 ½ EL Parmesan
15 g Butter
Salz und Pfeffer
etwas Olivenöl
1 Blutwurst
2 Südtiroler Äpfel (Pink Lady), in feine Würfel geschnitten
100 ml Südtiroler Apfelsaft (naturtrüb)
270 g Risottoreis (z. B. Carnaroli)
40 g Zwiebeln, fein geschnitten
100 ml Weißwein
1 l Gemüse- oder Fleischbrühe
5 Zweige Zitronenthymian
3 EL Parmesan
30 g Butter
Salz und Pfeffer
etwas Olivenöl
2 Blutwürste
4 Südtiroler Äpfel (Pink Lady), in feine Würfel geschnitten
200 ml Südtiroler Apfelsaft (naturtrüb)
540 g Risottoreis (z. B. Carnaroli)
80 g Zwiebeln, fein geschnitten
200 ml Weißwein
2 l Gemüse- oder Fleischbrühe
10 Zweige Zitronenthymian
6 EL Parmesan
60 g Butter
Salz und Pfeffer
etwas Olivenöl
4 Blutwürste
patauner
Dieses Rezept kommt von
Familie Patauner
Bozner Str. 6, 39018 Siebeneich/Terlan