de it en
rindrueckensteack-zum-turm

Kastelruther Jungrindrückensteak mit frischen Bergkräutern

Südtiroler Rindfleisch mit Kräutern vom Berg

Zubereitung

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Grill oder in einer heißen Pfanne auf beiden Seiten kräftig anbraten. Frische Bergkräuter auf das Fleisch legen, Butterflocken daraufsetzen und im vorgeheizten Backofen bei starker Oberhitze 2–3 Minuten überbacken. Mit Rieblern oder Ofenkartoffeln auf Tellern anrichten, mit Bratensaft beträufeln und mit Rosmarin garnieren.

Bierempfehlung
Dazu empfehlen wir ein Bier der Sorte Pils

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Blauburgunder.

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
2 Südtiroler Rückensteaks vom Jungrind (Vitellone), je 150–160 g
½ EL Südtiroler Bergkräuter
Salz und Pfeffer aus der Mühle
50 g Butter

Weiteres
Riebler oder Ofenkartoffeln
Rosmarin
4 Südtiroler Rückensteaks vom Jungrind (Vitellone), je 150–160 g
1 EL Südtiroler Bergkräuter
Salz und Pfeffer aus der Mühle
100 g Butter

Weiteres
Riebler oder Ofenkartoffeln
Rosmarin
8 Südtiroler Rückensteaks vom Jungrind (Vitellone), je 150–160 g
2 EL Südtiroler Bergkräuter
Salz und Pfeffer aus der Mühle
200 g Butter

Weiteres
Riebler oder Ofenkartoffeln
Rosmarin
zum-turm
Dieses Rezept kommt von
Familie Sader
Kofelgasse 8, 39040 Kastelruth