de it en
saibling-apfelsaft-lamm

Geräucherter Saibling mit Meerrettichmousse und Apfelsaftgelee

Südtiroler Apfelsaft stückweise

Zubereitung

Für das Apfelsaftgelee Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Apfelsaft erwärmen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. In eine Form gießen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank gelieren lassen. Für die Meerrettichmousse Meerrettich, Sauerrahm und Sahne gut miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Sahne erwärmen und Gelatine darin auflösen. Unter die Masse rühren und mindestens 2 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen. Den geräucherten Saibling in dünne Scheiben schneiden, Apfelsaftgelee würfeln. In die Tellermitte etwas Salat setzen und darauf eine Nocke Meerrettichmousse platzieren. Saibling daneben anrichten. Mit Apfelsaftgelee und Dill garnieren.

Bierempfehlung
Dazu empfehlen wir ein Bier der Sorte Pils

Weinempfehlung
Dazu empfehlen wir einen Chardonnay.

Zutaten für

2 Personen
4 Personen
8 Personen
Apfelsaftgelee
50 g Südtiroler Apfelsaft
1 Blatt Gelatine

Meerrettichmousse
50 g Meerrettich (Kren)
50 g geschlagene Sahne
25 g Sauerrahm
1 Blatt Gelatine
1 EL Sahne
Salz und Pfeffer

Weiteres
200 g geräucherter Saibling
Blattsalate
Dill
Apfelsaftgelee
100 g Südtiroler Apfelsaft
2 Blatt Gelatine

Meerrettichmousse
100 g Meerrettich (Kren)
100 g geschlagene Sahne
50 g Sauerrahm
2 Blatt Gelatine
2 EL Sahne
Salz und Pfeffer

Weiteres
400 g geräucherter Saibling
Blattsalate
Dill
Apfelsaftgelee
200 g Südtiroler Apfelsaft
4 Blatt Gelatine

Meerrettichmousse
200 g Meerrettich (Kren)
200 g geschlagene Sahne
100 g Sauerrahm
4 Blatt Gelatine
4 EL Sahne
Salz und Pfeffer

Weiteres
800 g geräucherter Saibling
Blattsalate
Dill
lamm
Dieses Rezept kommt von
Familie Fontana
Dorfstraße 36, 39010 St. Martin in Passeier