de it en
thurnerhof

Wirtshaus Thurnerhof

Familie Tammerle

Echt und köstlich - ein Wirtshaus für Leib und Seele.

Steckbrief

Was fasziniert Sie an Ihrer Tätigkeit als Gastwirt/ Gastwirtin? Die Gäste immer aufs Neue mit der Einfachheit des Altbewährten zu überraschen.
Welches Gericht empfehlen Sie am Liebsten Ihren Gästen? Thurnerhof´s Herrngröstel mit Krautsalat.
Welches Gericht essen Sie am Liebsten? Melchermuas aus unserer Selchkuchl.
Welche Südtiroler Spezialität wird in der Küche Ihres Gasthauses am Liebsten als Zutat verwendet? Kräuter.
Der Thurnerhof zählt zu den schönsten, ursprünglichsten und besterhaltensten Höfen in Schenna und wird erstmals im Jahre 1454 erwähnt. Das Herzstück des Hauses ist die original erhaltene „Selchkuchl“, wo früher Speck und Würste geselcht und für die Familien, Knechte und Mägde gekocht wurde. Auch heute wird noch am offenen Feuer für unsere Gäste gekocht, z.B. das traditionelle „Melchermuas“ im Frühjahr oder die „Keschtn“ im Oktober. Der Gastgarten liegt inmitten jahrhundertealter Kastanien- und Nussbäumen.

Wirtshaus Thurnerhof

Verdinserstraße 26, 39017 Schenna
+39 0473 945 702
...
Im Bild: Myriam & Bernhard Tammerle