de it en

Zahlen und Fakten zum Südtiroler Steinobst

Anbau und Menge

Hier ein paar Fakten aus der Welt der Südtiroler Marillen…
  • Das gesamte Anbaugebiet: etwa 120 ha extensive Landwirtschaft
  • Die Anbaugebiete liegen zwischen 500 und 1.100 Meter über dem Meeresspiegel.
  • Marillen-Saison: Mitte Juli bis Mitte August
  • Produktionsmenge: 350-400 t
  • Bei der Ernte muss die Marille einen Durchmesser von mindestens 35 mm haben.
  • In Südtirol wird vorwiegend die Vinschger Marille, aber auch die Sorten Goldrich, Hargrand und Orange Red angebaut.
Und ein paar Fakten aus der Welt der Südtiroler Kirschen…
  • Die Anbaugebiete liegen zwischen 500 und 1.100 Meter über dem Meeresspiegel.
  • Kirsch-Saison: Ende Juni bis Ende August
  • Produktionsmenge: 90 t
  • Die Kirsche muss bei der Ernte einen Durchmesser von mindestens 22 mm haben.
  • In Südtirol wird vorwiegend die Sorten Kordia und Regina angebaut.
Tipp: mit Kirschen backen
Bei Kirschkuchen und Kirschtorte: Trocknen Sie die Früchte gut ab und entkernen Sie sie.
Steidacher Hof
Lengstein