de it en

Südtiroler Fleisch

Ein Leben zwischen Südtiroler Bergen

  • Südtiroler Rind- und Schweinefleisch stammt von Tieren, die in Südtirol geboren und aufgewachsen sind und auch hier geschlachtet wurden.
  • Die Fütterung der Tiere erfolgt mit hofeigenem Heu oder natürlichem Futtermittel. Garantiert frei von Gentechnik, Antibiotika und Hormonen.
  • Auf eine gesunde Tierhaltung wird größter Wert gelegt, so bekommen Südtiroler Rinder zum Beispiel mindestens 60 Tage Auslauf im Jahr. Den Schweinen muss der Zugang in Freie gewährt sein und genügend Fläche zur Verfügung stehen.
  • Der Weg zum Schlachthof darf maximal 4 Stunden dauern. Die Schlachtung erfolgt schnell und sachgemäß.

Gesunde Tiere


Das Südtiroler Rind- und ​Schweinefleisch mit Qualitätszeichen kommt von Tieren, die ihr Leben in Südtirol verbringen. Die Produzenten sind meist Familien, die wenige Tiere betreuen. Die Zuchtbetriebe sind kleinstrukturiert und familiengeführt. Die Tiere erhalten eine artgerechte Pflege und viel hofeigenes Futtermittel, wie reichhaltiges Heu von den Alpenwiesen. Die Weißfleischkälber bekommen ausschließlich Vollmilch verabreicht. Die frische Bergluft Südtirols und der Auslauf in der Bergnatur tun ihr Übriges für das Wohlergehen der Tiere.


Das Qualitätszeichen garantiert hohe Qualität

Die Tiere sind in Südtirol geboren und hier aufgewachsen. Sie werden innerhalb der Region beim nächsten Schlachthof geschlachtet. Der Weg zum Schlachthof darf nicht länger als vier Stunden dauern. Damit wird der Stress für die Tiere verringert. Auch während der Aufzucht wird streng auf die Qualitätsstandards geachtet. Die Fütterung erfolgt garantiert gentechnikfrei. Antibiotika und Hormone sind verboten. Jedes Tier hat einen Tierpass, der das Tier ständig begleitet. So ist die Rückverfolgbarkeit bis zum Hof 100 % garantiert. Eine unabhängige Kontrollstelle wacht über die Einhaltung dieser Regeln.
Tipp: Fleisch salzen
Immer erst kurz vor oder während der Zubereitung salzen. Salz entzieht dem Fleisch Flüssigkeit. Zu früh gesalzenes Fleisch trocknet aus.
Metzgerei Kaufmann
Girlan